Veranstaltungen und zeigt Sommerprogramm 2016 – Juli

pupi_mancuso9Zeigen der sizilianischen Marionetten

 

3, 5, 8, 17, 20 und 22 Juli 2016 Zeit 18,00

“Morbello distrugge l’incanto della maga Uriella”

Die Show "Morbello zerstört den Zauber von Maga Uriella" genommen von der alten Geschirrtücher mit freien Bühnenfassung und Richtung von Enzo Mancuso erzählt die Geschichte von Rinaldo Adoptivsohn, Morbello sagte Malaguerra. Während der Show werden Sie sehen,, wie Morbello verwaltet die Meleagro Waffen zu gewinnen, Das Karussell alle Verehrer des schönen Rosana zu besiegen und den Zauber der Zauberin buchstabieren Uriella Befreiung der Champions Rinaldo zu zerstören, Orlando und Astolfo.

SantaRosaliaMancuso13 und 14 Juli 2016 Zeit 18,00

"RI RE Kaiser Karl Rosalia Sinibaldi – Die Geschichte von Santa Rosalia "

Anlässlich des Festes von Santa Rosalia, die Firma Karl der Regie von Enzo Mancuso wird die Show von Puppen Bühne "Re Karl Kaiser und König Rosalia Sinibaldi".
Die Hingabe an Santuzza wird lebendig, das Handtuch in der mündlichen Überlieferung von Stammpuppenspieler gefunden und die Geschichte von Santa Rosalia ist Teil der so genannten Themenabende, zeigt, wo, das Puppentheater, in einer Episode erzählte die Geschichte eines Helden, oder erzählen Tatsachen und Ereignisse von Bedeutung. Die Show beginnt mit dem cunto als wenn der Master-cuntista
Camillo Camarda in den frühen 1900 affabulava Menschen mit seinen Geschichten zu den Paladine von Frankreich im Stadtteil Borgo Vecchio in über das College of Mary, wo der Zusammenhang 2003 ist unser Theater stabile Puppentheater entfernt. Sie werden im Laufe der Szenen der Show zu sehen, wenn Roger kommt in Palermo und tötet vier Riesen, Baldwin tapfer rettet den König Roger und tötet den Löwen, Rosalie flieht verzweifelt nach dem Heiratsantrag von Baldwin gemacht ....


PaoloZarcone_1anzeigen Märchenerzähler

3 und 5 Juli 2016 Zeit 19,30

"Traditional Songs von den Erzählern bagherese Paul Zarcone"


anzeigen cuntastorie

8 und 17 Juli 2016 Zeit 19,30

Geschichten von der Tradition – zeigen Cunto von Gaetano Lo Monaco Celano